Details

Es war ganz anders


Es war ganz anders

Geheimnisse der österreichischen Geschichte

von: Georg Markus

€ 17,99

Verlag: Amalthea
Format: EPUB
Veröffentl.: 25.11.2013
ISBN/EAN: 9783902862716
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 304

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Auf faszinierender Zeitreise mit dem Bestsellerautor

Wussten Sie, dass John F. Kennedy einen Urlaub am Wörthersee verbrachte, von dem niemand wusste? Oder dass Kronprinz Rudolf einen angeblichen Sohn hatte, dessen Existenz im Dunkeln bleiben musste? Dass Katharina Schratt parallel zum Kaiser noch ein paar andere "Gspusis" hatte? Welchen Skandal der Besuch der Tänzerin Josephine Baker in Wien auslöste? Und was aus Marcel Prawys Erbe, einmal abgesehen von seinen Plastiksackerln, wurde? Erinnern Sie sich an den "Opernmord" und andere spektakuläre Kriminalfälle in Wien?
Georg Markus, der Meister der "Geschichten mit Geschichte", hat aus seinem schier unerschöpflichen Fundus historische Episoden ausgewählt, die eines gemeinsam haben: Es war vieles ganz anders, als wir dachten oder uns in Erinnerung blieb. Mit seinem Spürsinn für spannende und amüsante Themen deckt er verblüffende Geheimnisse aus der österreichischen Geschichte auf, erzählt Details aus großen Kriminalfällen und kleinen Liebeleien, aus dem Leben berühmter Habsburger und dem Sterben beliebter Volksschauspieler.
Eine faszinierende Zeitreise mit dem Bestsellerautor durch überraschende Begebenheiten in der österreichischen Geschichte.
Georg Markus, einer der erfolgreichsten Schriftsteller und Zeitungskolumnisten Österreichs, lebt in Wien, wo er sich als Autor von Sachbüchern und großer Biografien einen Namen machte. Seine Bücher Unter uns gesagt, Die Enkel der Tante Jolesch, Adressen mit Geschichte, Die Hörbigers und Was uns geblieben ist führten monatelang die Bestsellerlisten an.

In seiner Kolumne Geschichten mit Geschichte schreibt er historische Berichte für die Zeitung Kurier, von März 2000 bis März 2008 gestaltete und moderierte er im RadioKulturhaus des ORF die Ö1-Sendreihe Das war's, Erinnerungen an das 20. Jahrhundert.

Aufsehen erregte Georg Markus, als er 1992 den Grabraub der Mary Vetsera aufdeckte, nachdem das Skelett der Geliebten des Kronprinzen Rudolf bei Nacht und Nebel aus ihrer Gruft in Heiligenkreuz bei Wien entwendet worden war. Weltweite Beachtung fand auch seine im März 2009 im Kurier erschienene Artikelserie, in der er zum ersten Mal über den unehelichen Sohn John F. Kennedys mit einer gebürtigen Österreicherin berichtete. Mutter und Sohn leben heute in den USA. Hunderte Zeitungen und TV-Sender in aller Welt übernahmen den Exklusivbericht von Georg Markus.

Georg Markus ist Mitglied des P.E.N.-Clubs und des Österreichischen Schriftstellerverbandes. Die Bücher von ihm wurden u. a. ins Englische, Französische, Spanische, Ungarische, Polnische, Tschechische und Japanische übersetzt.

Auszeichnungen:

1985 Dr. Heinrich-Drimmel-Preis
2001 Verleihung des Berufstitels "Professor" durch den Bundespräsidenten
2003 Goldenes Verdienstzeichen des Landes Wien
2001 Silver Screen Award des International Film Festival in Chicago für Drehbuch und Moderation der TV-Dokumentation Wer war der Dritte Mann?
2002 Gold Globe des World Media Festival in Hamburg für Drehbuch und Moderation der TV-Dokumentation Wer war der Dritte Mann?
2007 Österreichischer Buchliebling-Preis in der Kategorie "Biografie" für Die Hörbigers
2007 Franz Schubert Medaille in Gold des Wiener Männergesang-Vereins
2013 Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Kaiserin Elisabeths Fitness- und Diät-Programm
Kaiserin Elisabeths Fitness- und Diät-Programm
von: Gabriele Praschl-Bichler
EPUB ebook
€ 10,99
Mörderisches Venedig
Mörderisches Venedig
von: Gerhard Tötschinger
EPUB ebook
€ 17,99
Die Villen vom Attersee
Die Villen vom Attersee
von: Marie-Theres Arnbom
EPUB ebook
€ 17,99